Zurück zur Übersicht

RSC Anderlecht und Nico Rosberg stoßen mit Armand de Brignac an

RSC Anderlecht und Nico Rosberg stoßen mit Armand de Brignac an

Armand de Brignac hat sich in den Vereinigten Staaten schon länger seinen Status als „Champagner der Champions“ sichern können. Diese Position wird die Prestige-Cuvée von Champagne Cattier höchstwahrscheinlich auch in absehbarer Zukunft auf dem europäischen Kontinent einnehmen können. So feierte der belgische Fußball-Rekordmeister RSC Anderlecht nun wie bereits im letzten Jahr mit der großen Salmanazar-Flasche des Brut Gold von Armand de Brignac. Das Team feierte den dritten Sieg in Folge bei der belgischen Meisterschaft, womit es mittlerweile zum 33. Mal den Titel in der Jupiler Pro League einheimsen konnte. Gefeiert wurde in Belgiens angesagtesten Nachtclub, dem Carré.

Auch im Motorsport kam der Brut Gold sprudelnd zum Einsatz: Der deutsch-finnische Formel-1-Fahrer zelebrierte seinen Sieg beim Grand Prix in Monaco direkt vor Ort im Sunset Beach Club. Tausende Fans waren dabei, als der Mercedes-Fahrer mit dem Luxus-Champagner von Armand de Brignac übergossen wurde.