Champagne Cattier beim Grand Opening des Roomers in Baden-Baden

Champagne Cattier beim Grand Opening des Roomers in Baden-Baden

     Bild oben links (von links): Gastgeber Alex Urseanu, Verona und Franjo Pooth, Gastgeber Micky Rosen und General Manager Holger Flory (Fotos: Roomers; Sélection Prestige)

 

Keine gelungene Hoteleröffnung ohne Champagner! Am 10. November 2016 gab’s eine gelungene Hoteleröffnung mit Champagner – mit Cattier! Unsere zwei herausragenden Cuvées Blanc de Blancs Premier Cru und Cattier Rosé Premier Cru trugen zur herausragenden Stimmung bei.

Die Frankfurter Top-Gastronomen Urseanu und Rosen weihten ihr zweites Design-Hotel der Marke Roomers in Baden-Baden ein. Am ausgelassenen Eröffnungsabend wurde deutlich: Dieses Haus wird den beschaulichen Kurort aufmischen. Unterstrichen wird diese Behauptung durch eine einzigartige, sehr moderne Architektur, die sich in einer rechteckigen Bar im Erdgeschoss, einem daran angrenzenden Patio sowie in einer kreisförmigen Bar auf dem Hoteldach, auf dem sich auch der Pool und die Sauna befindet, widerspiegelt.

Am besagten Donnerstagabend feierten rund 700 geladene Gäste, darunter Noah und Lily Becker, Ralf Bauer, Verona und Franjo Pooth, Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi, Natassja Kinski, Daniel Wirtz und der Architekt des Hotels, Piero Lissoni auf mehreren Etagen auf verschiedenen Dancefloors zu bester Musik und bestem Cattier-Champagner, den es nun sowohl im Frankfurter als auch im Baden-Badener Roomers zu trinken gibt.


Crystal Head und Cattier auf Deutschlands größter Halloweenparty

Crystal Head und Cattier auf Deutschlands größter Halloweenparty

Oben links: DJ Martin Solveig; Mitte rechts: Herbert Geiss (Mitte) (Fotos: Antoine Lê Minh).

Am 31. Oktober stieg in der Kölner LANXESS Arena Deutschlands größte Halloween-Party. Tausende Kostümierte feierten zu Elektro-Beats von Hugel, Jasmine Thompson, Plastik Funk und von Hauptact DJ Martin Solveig. Der gebürtige Franzose schaffte 2010 mit dem Song „Hello“ den Durchbruch und gilt als einer der beliebtesten DJs weltweit.

Im VIP-Bereich hießen die Stars: Champagne Cattier und Crystal Head Vodka. Beide Marken flossen dort in Strömen, was nicht nur auf die perfekt inszenierte Kristallschädelflasche zurückzuführen war, die optisch perfekt zum Partyanlass passte. Martin Solveig zollte Crystal-Head-Markeninhaber Dan Aykroyd seinen Respekt, indem er im Ghostbusters-Outfit auftrat.

Die größte Halloween-Party der Nation wird seit 2012 jährlich vom Familienunternehmen Deiters veranstaltet. Herbert Geiss leitet die seit beinahe 100 Jahren bestehende Kostümfirma in vierter Generation, die als größte und erfolgreichste ihrer Zunft gilt.


Champagne Cattier beim Grand Chapitre des Champagnerordens

Champagne Cattier beim Grand Chapitre des Champagnerordens

Bild oben, von links: der frisch inthronisierte Chevalier Arno Pies mit Chambellan Robert Franzen (Ambassadeur des Ordens in Belgien) und Stefan Fabinger; Bild Mitte links: Aperitif-Stand Champagne Cattier; Bild Mitte rechts: Champagne-Dinner im Palaissaal; Bild unten: Inthronisierungszeremonie im Ballsaal

Premiere für Champagne Cattier beim Grand Chapitre de l'Ordre des Coteaux de Champagne am 28.10.16 in Deutschland! Im Rahmen der feierlichen Inthronisierungszeremonie mit anschließendem Galadinner im Berliner Hotel Adlon Kempinski war unser Blanc de Noirs einer von 13 ausgeschenkten Champagnern, und nicht wenige behaupten, der beste!

Nachdem Didier Depond, Präsident von Champagne Salon-Delamotte, 35 Persönlichkeiten zum Chevalier inthronisiert hatte, kamen die 268 handverlesenen Gäste des Abends zu einem Aperitif mit vier Cuvées zusammen. Eine davon war Cattier Brut Blanc de Noirs.

Es folgte ein exquisites Champagne-Galadinner in zwei Akten, das von den Sterneköchen Hendrik Otto und Harald Wohlfahrt sowie von China-Club-Chef Tam Kok Kong kreiert und von Weinen wie Delamotte Blanc de Blancs 2007 und Pommery Cuvée Louise Brut Nature 2004 begleitet wurde.

Ziel des Ordre des Coteaux de Champagne ist es, Champagner, dessen Eigenschaften, dessen Vielfalt und die Art, ihn zu genießen, hervorzuheben, um damit zu dessen Berühmtheit und dessen Image als Symbol von Erfolg und Festlichkeit beizutragen. Die Geschichte der Bruderschaft kann bis ins Jahr 1656 zurückverfolgt werden.


Crystal Head Vodka beim Bar Convent Berlin 2016

Crystal Head Vodka auf dem Bar Convent Berlin 2016

Oben links: Crystal Head Vodka Startender Judicael Noel, Crystal Head Vodka Markenbotschafter PJ Jaurre und die weiteren Startender Sophie Bratt, Pawel Rolka und Rene Jensen. (Fotos: Antoine Lê Minh).

Der Bar Convent Berlin zog am 11. und 12. Oktober zum 10-jährigen Jubiläum der Messe in der deutschen Hauptstadt über 11.000 Fachbesucher an. Zu den über 300 Ausstellern gehörte auch Crystal Head Vodka. Die Marke stellte die neue Sorte Aurora bei der Veranstaltung offiziell vor und bot vorbeischlendernden Besucher die Möglichkeit, ihn sowohl pur als auch in einem Cocktail zu verkosten. Der originale Crystal Head Vodka konnte ebenfalls probiert werden.

Die Cocktails wurden von einem Team der renommierten Crystal Head Vodka "Startender" gemixt. Diese Bartender sind ausgewählte Mixologen aus den besten Bars der Welt, die bereits mehrfach für ihre Kreationen ausgezeichnet wurden. Unter anderem war Rene Jensen aus der Lou Lou Bar in Kopenhagen Teil des Crystal-Head-Startenderteams, der es 2015 ins Finale bei den Diageo World Class Bartenders schaffte. 

Die Startender kamen am Abend des 11. Oktobers zusätzlich bei der Crystal Head Vodka Cocktail-Soirée zum Einsatz. Die Party fand in der Bar DEAN in Berlin-Mitte statt und wurde von DJ Noppe aus Berlin mit Beats beschallt. Der persönlichen Einladung zur Soirée folgten viele, dementsprechend war die Stimmung ausgelassen. Besonders erfreut haben sich die zahlreichen Gäste am Cocktail "Pure Essence", der von Pawel Rolka (Zuma Bar, London) mithilfe von Champagne Cattier Brut Rosé Premier Cru zubereitet wurde. 


Yachtparty mit Rolls-Royce auf Mallorca

Rolls-Royce und Armand de Brignac auf Mallorca

Rolls-Royce Motorcars Köln lud am 17. September zur jährlichen „Come Together“-Party auf Mallorca ein. Von der 60 Meter langen Yacht „Aziza“ im Port Adriano konnten 37 geladene Gäste erstmalig den Rolls-Royce Wraith in der Ausstattungslinie „Black Badge“ bewundern. Zum Preis von rund 290.000 EUR gibt es das Coupé nun schwarz verziert und in der Technik substanziell verändert.

Im Zuge der Kooperation zwischen den beiden Marken wurde auch zu diesem Anlass Armand de Brignac ausgeschenkt. Dazu gab es Finger-Food vom 5-Sterne-Hotel St. Regis Mardavall, bevor der Abend im benachbarten Coast-by-East-Restaurant endete.