Crystal Head Vodka in Szene gesetzt

Philip Martin Rusch

So haben Sie die Kristallschädel von Crystal Head Vodka mit Sicherheit noch nie gesehen. Fotograf Philip Martin Rusch hat die Totenköpfe in den undenkbarsten Positionen aufgenommen – der Ort dafür: der Supermarkt nebenan.

Martin Rusch ist in den USA geboren, wohnt heute in Wien. Seine Karriere als Fotograf begann bei der US Navy, wo er während des Golfkriegs Bilder schoss. Mittlerweile konzentriert sich Rusch vor allem auf Modefotografie, Werbung und Band-Shootings.


Crystal Head Vodka im Wiener Mode-Store KissKissBangBang

Der Wiener Mode-Store KissKissBangBang hat jetzt Crystal Head Vodka im Angebot

Oben rechts: KissKissBangBang-Gründer Sasa Ridel

Dan Aykroyds Crystal Head Vodka wird zum Mode-Accessoire: Ab sofort können Kunden des Modegeschäfts KissKissBangBang in Wien den kanadischen Premium-Vodka in der kultigen Kristallschädelflasche kaufen. Der mittlerweile vierte von Modedesigner Sasa Ridel eröffnete Store befindet sich in der Johannesgasse 17 im 1. Wiener Gemeindebezirk.

Am Abend des 3. Juli fand hier ein Pop-up Backyard-Sale statt, bei dem mit Crystal Head Vodka und Luc Belaire angestoßen wurde.

Der Styling-Experte Ridel ist bekannt für seine auffälligen Fashion-Designs, die zu einem großen Teil in den Trendfarben Schwarz, Weiß und Grau gehalten sind. Sein Stil kombiniert düsteren Glamour mit schwarzledrigem Rock’n’Roll - das perfekte Pendant zu Crystal Head!


Zwei neue Champagner von Armand de Brignac: sehr selten, sehr gut

Zwei neue Champagner von Armand de Brignac: Blanc de Noirs und Demi-Sec

Zwei neue Champagner von Armand de Brignac: Blanc de Noirs und Demi-Sec

 

Die Luxusmarke Armand de Brignac erweitert sein Repertoire um zwei Unikate.

Unikat Nummer 1 ist der Demi-Sec. Lange Zeit exklusiv für die wichtigen Gäste des Mutterhauses Cattier vorbehalten, wird die lilafarbene Flasche nun endlich für die Öffentlichkeit freigegeben, auch wenn nur in der kleinen Menge von 5.000 Flaschen. Die über fünf Jahre gereifte Cuvée aus Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier weist eine Dosage von 34 Gramm Zucker pro Liter auf und ist damit dreimal so süß wie der Brut Gold – also ein idealer Begleiter zum Dessert.

Und Armand de Brignac hat sein Pulver damit im wahrsten Sinne des Wortes noch nicht verschossen! Unikat Nummer 2, der Blanc de Noirs, präsentiert sich nämlich in einer Flaschenfarbe, die intern als Schießpulver bezeichnet wird. Andere mögen sie Anthrazit nennen. Unumstritten jedenfalls ist, dass die Cuvée einzig aus Pinot-Noir-Trauben besteht, der kraft- und gehaltvollen roten Traube, die für diesen Champagner weiß gekeltert wird. Das hat Seltenheitswert, ebenso wie die Flasche selbst, deren Jahresproduktion sich auf 3.000 Flaschen beläuft.

Offizielles Veröffentlichungsdatum für beide Cuvées ist der Herbst diesen Jahres. Schon jetzt können vereinzelte Demi-Sec-Flaschen im Online-Shop Urban Drinks gekauft werden.


Cocktailabend im Wiener Szenerestaurant Dots

Cocktailabend Wien

Oben links: Intox, Sascha Soloria (Padre Azul Tequila), Edi Nanthawong (Barchef Mein Schiff), "PJ" Jaurre; oben rechts: Alexandra Bisanz


Dan Aykroyds Crystal Head Vodka hatte am Montag, den 16. Juni zu einem besonderen Cocktailabend im 6. Bezirk von Wien geladen. Im angesagten Dots Restaurant genossen rund 30 geladene Gäste köstliche Cocktails, die von Robin Roger (Roberto Bar) auf Basis des preisgekrönten Vodkas gemixt wurden.

Martin Ho, Dots-Inhaber und bekannte Größe der Wiener Gastronomie-Szene, war ebenso vor Ort wie der eigens aus London angereiste Crystal-Head-Markenbotschafter Pritpal "PJ" Jaurre. Unter den Anwesenden waren zudem Bartender einiger der besten Adressen der Stadt (Eden Bar, Loos Bar, Eberts Bar und Sign Lounge).

Als Blickfang dienten fünf bunte Crystal-Head-Flaschen, die vom Pariser Graffiti-Künstler Gary Intox gestaltet wurden. Die Kunstwerke erwarb Sasa Riedel, Besitzer der KissKissBangBang-Boutique. Der Erlös von 500 Euro ging an das BBI (Bundes-Blindenerziehungsinstitut), das an diesem Abend von Direktorin Susanne Alternder vertreten wurde.

Außerdem kürte Crystal Head an diesem Abend seinen aktuellen "Star Tender". Alexandra Bisanz vom X erhielt die Auszeichnung für ihre Cocktailkreation "Smoke Head".


The Best of Both Worlds: das Urban Golf Set

Das Urban Golf Set mit der Armand de Brignac Green Bottle

Bei schönem Wetter macht das Golfspielen grundsätzlich mehr Spaß - und in unserem Shop Urban-Drinks.de erhalten Sie das perfekte Set, um dies zu zelebrieren! Das Urban Golf Set beinhaltet ein Exemplar der streng limitierten Armand de Brignac Green Bottle 2015 und zusätzlich eine Flasche Natural Born Golfers Vodka sowie ein 3er-Set Armand de Brignac ProV1-Golfbälle von der Top-Marke Titleist. Eine stimmige Kombination aus traditionellem Golf und einer etwas unkonventionelleren Variante des Sports - und das für nur 299 Euro.

Die Armand de Brignac-Flasche kommt in einem wunderschönen Smaragdgrün daher, das auf das ebenfalls grüne Siegerjacket des The Masters Tournament anspielt. Die Flasche ist mit dem köstlichen Armand de Brignac Brut Gold gefüllt. Der mit vier Zinnetiketten in Handarbeit verzierte Behälter wird in einer eleganten Klavierlack-Holzbox geliefert. Die drei Golfbälle, die das offizielle Logo der Marke tragen, komplettieren den edlen Teil dieses Sets.

Der Natural Born Golfers Club locht auf eine etwas andere Art ein als die Profis beim US Masters. Der 1992 von Torsten Schilling gegründete Verein spielt nicht auf einem fein gemähten Stück Grün, sondern schwingt lieber auf Wolkenkratzern, Schiffen oder in verlassenen Fabriken den Schläger. Mittlerweile gibt es über 100.000 offizielle Natural Born Golfers allein in Deutschland und über 200.000 weltweit, und sie haben sogar ihren eigenen Vodka. Dieser wird aus feinstem Weizen gebrannt und durch einen schwarzen Golfball-Drehverschluss geziert. Der Natural Born Golfers Vodka ist für das Urban in unserem Urban Golf Set verantwortlich. Lernen Sie mit diesen beiden Drinks zwei verschiedene Welten des Golfs kennen und lassen Sie sich begeistern!