Zurück zur Übersicht

Armand de Brignac über den Dächern von Wien

Über den Dächern von Wien

Unten links: Jean-Paul Dantil, Franz Wilhelm Prinz von Preußen und Sven Oliver Schuback (Armand de Brignac Österreich); oben rechts: Jean-Paul Dantil, Gérald Loparco und Stefan Fabinger; unten rechts: Heimo Oberortner (Geschäftsführer Babenberger und Albertina Passage) und Stefan Fabinger [Fotos: Warda].

Armand de Brignac begeisterte vergangene Woche Champagnerliebhaber aus Wien: Am Donnerstag, den 2. Juni hatte die Marke in der Atmosphere Rooftop Bar im Ritz Carlton Vienna zu einer exklusiven Dégustation geladen. Bei herrlichem Ausblick über die Dächer Wiens wurden der Klassiker Armand de Brignac Brut Gold sowie die zwei seltenen Cuvées Blanc de Blancs und Blanc de Noirs verkostet.

Zu den Gästen zählten Franz Wilhelm Prinz von Preußen, Jean-Paul Dantil (General Manager des Ritz Carlton Vienna), Niko Rechenberg (Herausgeber des Online-Magazins Gourmetwelten), Dr. Knut Kille (COO der Siemens AG), Mag. Bernd Schmickel (Inhaber von Artists Management Vienna) sowie Vertreter wichtiger Wiener Adressen wie Art Club, Babenberger und Albertina Passage, Merkur am Hohen Markt, Palais Coburg, Volksgarten, Warda und Neni. Außerdem war mit Gérald Loparco unser Vertriebsdirektor für Europa, Afrika und Duty Free anwesend.