Zurück zur Übersicht

Armand de Brignac erobert Wien

Armand de Brignac erobert Wien

Fotos: © Raphael Moser

Vergangenen Samstag ließen es die Wiener im angesagten Club VIE i PEE richtig krachen. Der Höhepunkt des Abends: Eine atemberaubende Pyramide aus 49 Flaschen Armand de Brignac Brut Gold. Ein Geschäftsmann gönnte sich den 36,75 Liter fassenden Champagner-Turm und durfte sich für einen Abend Pharao nennen – der stolze Preis: 15.000 Euro!

Während Paul Blaze und DJ Knox im Rahmen der wöchentlichen Partyreihe „Mikki Maus Klub“ das Beste aus Hip-Hop und R&B spielten, feierten die Gäste so ausschweifend, wie man es sonst nur aus den großen Clubs in Miami oder London kennt.

Mit ihrem schier unbändigen Durst nach „Ace of Spades“ stellten die Wiener nebenbei einen neuen Rekord für den deutschsprachigen Raum auf: So viel Brut Gold wie an diesem Abend ging bis dato in keinem anderen Club über den Tresen.