Zurück zur Übersicht

Armand de Brignac beim Deutschen Medienpreis 2015

Armand de Brignac beim Deutschen Medienpreis 2015

Oberes Foto (von links nach rechts): Christian Wulff, Margret Mergen, Karlheinz Kögel, Ban Ki-moon, Winfried Kretschmann; Foto Mitte rechts (Mitte): Joachim Löw. Fotos: © Medici, Sélection Prestige

Am 7. März wurde in Baden-Baden der Deutsche Medienpreis 2015 verliehen. Über 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Unterhaltung kamen aus diesem Anlass in den Genuss von Armand de Brignac Brut Gold und Rosé. Diesjähriger Preisträger ist UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, der für seine „Idee der internationalen Zusammenarbeit und Solidarität“ ausgezeichnet wurde. Übergeben wurde der Preis vom baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Ban Ki-moon erhielt eine personalisierte Flasche Armand de Brignac Brut Gold. Es waren außerdem der im Jahr zuvor mit dem Preis bedachte Fußballnationaltrainer Joachim Löw, der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff, die Moderatoren Johannes B. Kerner und Günther Jauch sowie die Sportlerinnen Maria Höfl-Riesch und Franziska van Almsick anwesend.